Vinyasa

Vinyasa Flow ist ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Mit dem Fokus auf ihrer präzisen Ausrichtung werden verschiedene Körperpositionen variiert angeordnet, so dass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entsteht.
Der achtteilige Yogapfad führt von der Veränderung unserer Beziehungen zum Außen, über Körper- und Atemübungen mehr und mehr zu einer Praxis, die uns über den Weg der Meditation bei uns selbst ankommen lässt.

Es sind die Körperhaltungen (Asanas), die im Vinyasa Yoga im Mittelpunkt stehen. Sie fordern uns körperlich und mental und vermehren unsere Konzentration und Achtsamkeit. Vinyasa Yoga ist Meditation in der Bewegung: Während wir uns von einer Asana in die nächste begeben, sind wir wirklich im „Hier und Jetzt“ und kommen auf unserer inneren Insel an.

Intro

Erlerne die Grundlage, mit der alles beginnt!

Hier werden die wesentlichen Prinzipien des Vinyasa Yogas unterrichtet, die eine sichere, klar ausgerichtete und fließende Praxis unterstützen.

Anfänger bauen in diesen Stunde Kraft auf und lernen Bewusstheit für ihren Atem in den Bewegungsabläufen und die elementaren Körperhaltungen (Asanas). Auch für Yogis mit Erfahrung geeignet, die noch einmal an den grundlegenden Prinzipien ihrer Praxis feilen wollen.

Level 1

Yogis, die mit den Grundlagen des Vinyasa Yoga vertraut sind, erlernen hier forderndere Asanas, wie Armbalancen, gebundene Positionen und Umkehrhaltungen.

Hier wird an der exakten Ausrichtung der Asanas gearbeitet und das bewusste Atmen verfeinert. Praktiziert wird nicht nur die Arbeit mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist: wie gehen wir mit Widerständen in der Praxis um?

Wie finden wir den Mittelweg zwischen Anstrengung und Entspannung?

Level 1-2

Übergang von Level 1 zu Level 2.

Die Bewegungsabläufe werden fließender und variationsreicher und die Asanas anspruchsvoller, da sie an Komplexität gewinnen. Kondition und Flexibilität werden geschult. Wachse in die fortgeschrittene Praxis hinein!

Level 2

Fortgeschrittene,
die mit Sonnengrüßen und Umkehrhaltungen vertraut sind, können tiefer in ihre Praxis tauchen. Die sichere Ausrichtung steht im Mittelpunkt, um an schwierigeren Asanas zu arbeiten. Wachse auch einmal über dich hinaus!

Lunch Flow Open

Nutze deine Mittagspause, um neue Energie zu tanken!

Vinyasa Lunchtime Flow bedeutet eine Stunde dichte Asanapraxis, ein Atemholen in der Mitte des Tages, ein Innehalten, bevor du wieder in deinen Alltag eintauchst! (Open Level).

Early Bird

Egal ob Frühaufsteher oder Morgenmuffel, unsere Early Bird Stunde ist genau die Richtige für Dich!

Suchst Du ein gutes Mittel gegen ein Mittagstief und/oder Konzentrationsschwächen am Nachmittag? Ist dein Tag vielleicht so voll, dass Du Deine Praxis abends einfach nicht mehr schaffst und trotzdem nicht auf Dein Yoga verzichten möchtest?

Durch kräftigende, fliessende und vor allem öffnende Asanas bereiten wir Dich auf den Alltag vor, sodass Du gestärkt, mit klarem Geist und offenem Herzen durchstarten kannst. Deine morgendliche Praxis, gefüllt mit Asanas & Pranayama wird einen positiven Einfluss auf den Verlauf deines Tages haben und Dich bis in die Abendstunden begleiten.