Aktuelle Informationen

28.11.2018 | Kategorie: Workshop

13.01.19 - Journey For Discovery

Sonntag von 13.30 – 16.00 Uhr mit Nadine und Loknath im Studio Unterbilk

Neujahrs - Yoga Workshop - "Glücklich und entspannt in ein inspirierendes 2019"

In diesem Yoga Workshop verbinden wir klassische Yoga Asana mit hoch wirkungsvollen traditionellen und zeitgenössischen Meditationsarten sowie Übungen zur Selbstermächtigung und Selbstverwirklichung.

Du lernst inspirierende Praktiken kennen, mit denen Du Dich bewusst auf ein glückliches und inspirierendes Neues Jahr ausrichtest. Sie unterstützen Dich darin, Dein Leben vielfältiger und entspannter zu gestalten und vor allem noch mehr zu genießen.

Mehr Gesundheit, Fülle und Zufriedenheit stellen sich von selbst ein, wenn wir das erkennen und erfahren, was wir wirklich sind: Unendliche Liebe, Freiheit und Freude.

Dieser Workshop eignet sich für Yogapraktizierende aller Stufen: Anfänger bis Fortgeschrittene.
Wir freuen uns sehr auf einen inspirierenden Workshop mit Dir!!

Herzliche Grüße und Namaste’
Nadine & Loknath

** Der Workshop wird bilingual auf Deutsch und Englisch gehalten.

 

Zur Anmeldung

 

Kostenbeitrag:
für Mitglieder: 45,-- Euro
für Gäste / Karteninhaber: 55,-- Euro

 

 

Nadine Papuga praktiziert seit dem Jahr 2000 Yoga mit großer Liebe und teilt ihre Yoga-Begeisterung und ihre Erfahrungen seit 2005 als Yogalehrerin. Seit dieser Zeit beschäftigt sie sich auch mit Energiearbeit und Meditation. Im Jahr 2006, verbunden mit dem Tod ihres Vaters, erhielt sie einen noch tieferen Einblick und Erfahrungen in die geistige und energetische Welt und begann, Heilsitzungen zu geben. In Düsseldorf hat sie Literatur und Sprachgeschichte/Sprachwissenschaft (M.A.) studiert. Seit 2017 engagiert sie sich zusammen mit dem PlanetValue Team (eine gemeinnützige Gesellschaft) dafür, dass Menschen in Unternehmen Erfahrungen in sozialen Projekten machen können, die sie wieder mehr mit sich selbst sowie mit anderen Menschen verbinden (so wie wir es im Yoga erleben) und sie sich dabei auch ganz praktisch engagieren können.

Loknath arbeitete als Anwalt, bevor er 5 Jahre im Ashram von Haidakhan Baba/ Babaji in Indien lebte, wo er 1983 von Babaji als Yogi und Baba initiiert wurde. Ein Teil seiner Initiation war auch die Einweihung in Jharra, einer alten vedischen Heilungspraktik. Lok hat den Haidakhan Universal Ashram in Crestone, Colorado 1985 mitgegründet und unterstützt seitdem weitere Haidakhan Aktivitäten, was seinen Dienst als Vorsitzenden des Ashrams miteinschließt. 1990 erhielt er einen Master in Theologie und wurde als Priester ordiniert, bevor er für 25 Jahre Kirchen in den Vereinigten Staaten diente. Lok praktiziert Yoga und Meditation seit 3 Jahrzehnten. Im Laufe der Jahre hat er mit verschiedenen Lehrern aus dem Advaita, Buddhismus, Sufismus und Zen studiert. Zu Hause in Washington, USA unterrichtet er reflektierende, Achtsamkeits- und kontemplative Praktiken in einer kleinen Fakultät, einer ökologischen Initiative.

Das gemeinsame Wirken von Nadine und Loknath ist von Haidakhan Baba/ Babaji inspiriert, in dessen Ashram in Indien sie sich kennen gelernt haben. Nicht nur dort, jedoch dort besonders - haben Sie gemeinsam mit vielen anderen Menschen die außergewöhnliche und kosmische Liebe dieses Maha-Avatars erfahren. Durch ihre Workshops, Retreats und Heilsitzungen möchten Sie nun den Geist dieser Linie weitergeben.