Aktuelle Informationen

05.05.2019 | Kategorie: Special

19.05.19 - Metta Meditation

Sonntag von 13:00 - 14:00 Uhr mit Julia Weinheimer im Studio Unterbilk

In der Metta-Meditation wollen wir Liebe und Mitgefühl bewusst trainieren.

Wir beginnen unsere Praxis damit, uns selbst mit guten Wünschen zu begegnen und die Strenge abzulegen, mit der wir uns so häufig im Geiste selbst kritisieren. Von diesem Ort der Selbstliebe ausgehend weiten wir das Gefühl der Anteilnahme immer weiter aus und richten uns dabei an Menschen in unserem nahen Umfeld, neutrale Personen und sogar konfliktreiche Beziehungen – bis wir schließlich genug Weite in unserem Herzen geschaffen haben, um alle Lebewesen in unsere Meditation einzubeziehen.

Wenn wir die Metta-Praxis regelmäßig üben und unseren Geist öfterin einen Zustand der mitfühlenden Güte versetzen, wird sich diese Haltung schließlich immer häufiger in unserem Alltag durchsetzen. So macht Metta unser Leben schöner – und die Welt ein Stückchen besser!

 

Zur Anmeldung

 

Die Teilnahme  basiert auf Spendenbasis zugunsten
der Prema Metta Schule für Waisen und von Armut
betroffene Kinder in Bodhgaya, Indien.
premamettaschool.org/about-us/